WEIHNACHT-IM-NETZ
  Weihnachtsgedichte
 




 




 




 




 




 




 




 
Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
Auf den zarten Kugeln bricht.
Frohe Weihnacht klingt es leise,
und ein Stern geht auf die Reise,
leuchtet hell vom Himmelszelt
hinunter auf die ganze Welt.
Ich wünsche Dir für die Weihnachtszeit
viel Ruhe und Besinnlichkeit,
und das neue Jahr soll bringen
Gesundheit und Glück vor allen Dingen.

*Verfasser unbekannt




 




 




 




 




 




 


Quelle: www.gedichte.org


 


 
  103852 Besucher
Du bist heute der 2 . Besucher
   
Webdesign by Design-Globe.de